Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren für Einrichtungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen
Montag, 12. Juli 2010

Einladung zum Informationstag am 6. Oktober 2010, hoffmanns-höfe, Frankfurt am Main

Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren für Einrichtungen in der Bildungsarbeit mit ErwachsenenSeit rund drei Jahren können sich Einrichtungen in der Erwachsenen- /Weiterbildung nach QVB zertifizieren lassen. Mehr als 80 Qualitätssiegel wurden seitdem vergeben.

Entwickelt wurde das Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren mit dem Namen „Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen“ von der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben. Für die Zertifizierung stehen die kirchliche Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) zur Verfügung.

QVB ist grundsätzlich offen für alle Einrichtungen und Organisationen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Das Verfahren eignet sich besonders für Institutionen, die in einem werteorientierten Verbund zusammen geschlossen sind, das Qualitätsmanagementsystem mit ihren ethischen, christlichen oder weltanschaulichen Wertevorstellungen in Einklang bringen möchten, ihrem Managementhandeln professionelle Standards der Erwachsenen-/ Weiterbildung zugrunde legen.

 
QVB-Informationstag am 06.Oktober 2010 in Frankfurt
Montag, 03. Mai 2010

DEAE-Presseinformation, Frankfurt 28.04.2010: Seit drei Jahren vergibt die Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert im Auftrag der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben das QVB - Qualitätssiegel. Rund 80 Einrichtungen in der kirchlichen und politischen Erwachsenenbildung haben sich bisher erfolgreich nach QVB zertifizieren lassen.

Das QVB – Qualitätsmodell ist grundsätzlich offen für alle Einrichtungen und Organisationen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Darüber hinaus ist es besonders geeignet für Institutionen, die in einem werteorientierten Verbund zusammen arbeiten und ihr Qualitätsmanagement nach bestimmten ethischen, christlichen oder weltanschaulichen Wertevorstellungen sowie professionellen Standards der Erwachsenen-/Weiterbildung ausrichten möchten.

Ein weiterer Vorteil von QVB ist das dreistufige Zertifizierungsverfahren. Es beinhaltet beispielsweise für kleinere Einrichtungen die Stufe A, die auf die Verbesserung von zentralen Arbeitsprozessen sowie auf eigenverantwortlich gesetzte Standards für Qualitätssicherung und -entwicklung ausgerichtet ist. Ab Stufe B, die u.a. ein umfassendes Prozessmanagement umfasst, ist eine trägerbezogene Anerkennung nach AZWV möglich. Die Stufe C schließt eine Zertifizierung nach der Normenreihe DIN EN ISO 9001: 2008 mit ein.

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL