Andreas Seiverth (DEAE) im Ruhestand

Nach 25 Jahren Tätigkeit für die Evangelische Erwachsenenbildung in Deutschland ist Andreas Seiverth als Geschäftsführer der DEAE e.V. zum 1. April 2016 in den Ruhestand gegangen. Seine langjährige Tätigkeit wird in Frankfurt im Mai im Rahmen einer Fachtagung zu Themen der Evangelischen Erwachsenenbildung gewürdigt, im Anschluss wird er festlich verabschiedet.

ARBEIT UND LEBEN und die DEAE haben in den letzten Jahrzehnten in vielfältiger Weise im Bereich der Weiterbildung kooperiert: Die gemeinsame Entwicklung des Qualitätsentwicklungsmodells QVB-Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen ist dafür ein Beispiel. QVB hat sich mittlerweile etabliert und bietet insbesondere für kleinere Weiterbildungsorganisationen durch das Stufenmodell und die Werteorientierung eine gute Möglichkeit Qualitätsentwicklung nachhaltig umzusetzen.

Wir wünschen Andreas Seiverth für seinen Ruhestand alles Gute!