Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren für Einrichtungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen PDF Drucken E-Mail

Einladung zum Informationstag am 6. Oktober 2010, hoffmanns-höfe, Frankfurt am Main

Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren für Einrichtungen in der Bildungsarbeit mit ErwachsenenSeit rund drei Jahren können sich Einrichtungen in der Erwachsenen- /Weiterbildung nach QVB zertifizieren lassen. Mehr als 80 Qualitätssiegel wurden seitdem vergeben.

Entwickelt wurde das Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren mit dem Namen „Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen“ von der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben. Für die Zertifizierung stehen die kirchliche Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) zur Verfügung.

QVB ist grundsätzlich offen für alle Einrichtungen und Organisationen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Das Verfahren eignet sich besonders für Institutionen, die in einem werteorientierten Verbund zusammen geschlossen sind, das Qualitätsmanagementsystem mit ihren ethischen, christlichen oder weltanschaulichen Wertevorstellungen in Einklang bringen möchten, ihrem Managementhandeln professionelle Standards der Erwachsenen-/ Weiterbildung zugrunde legen.

Ein Spezifikum von QVB ist das dreistufige Zertifizierungsverfahren: Stufe A eignet sich besonders für kleinere Einrichtungen, die ihre Arbeitsprozesse nach selbst gesetzten Standards optimieren und systematische Qualitätsentwicklung betreiben möchten. Ab Stufe B, die ein umfassendes Prozessmanagement beinhaltet, ist auch eine trägerbezogene Anerkennung nach AZWV möglich. Die Stufe C schließt eine Zertifizierung nach der Normenreihe DIN EN ISO 9001: 2008 mit ein.

Die Veranstaltung informiert über Grundlagen und praktische Anwendungsmöglichkeiten des Qualitätsmodells sowie über Inhalte und Modalitäten des Zertifizierungsverfahrens.

Besonders angesprochen sind:

  • Entscheidungsträger von Dach- und Landesorganisationen in der Erwachsenen- /Weiterbildung, die sich über Anwendungsmöglichkeiten von QVB in Ihrem Verband informieren möchten,

  • Leitungspersonen von Bildungseinrichtungen, die Vorteile und Nutzen des QVB-Verfahrens für Ihre Einrichtung kennen lernen möchten,

  • Qualitätsbeauftragte, die in ihrer Funktion neu sind und eine Einführung in die Umsetzung von QVB (Stufen A und B) wünschen.

Programm, Mittwoch 6. Oktober 2010

10.30 | Anreise
Stehkaffee und Imbiss

11.00 | Einführung
QVB Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren
Grundlagen des Rahmenmodells und
dreistufigen Qualitätsmanagementsystems
Andreas Seiverth, Christiane Liebald, DEAE

12.00 | „Was haben wir von QVB gehabt?“
Erfahrungen aus Sicht zertifizierter Einrichtungen
Rainer Zwenger, Pädagogisch-Theologisches Institut Kassel
Joachim Faber, Evangelische Arbeitgemeinschaft für
Erwachsenenbildung in Baden

13.00 | Zertifizierung nach QVB:
Inhalte und Konditionen des dreistufigen Verfahrens
Mathias Bojahr, Geschäftsführer der
Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert mbH

13.30 | Mittagsimbiss

14.30 | Was kommt auf Qualitätsbeauftragte zu?
Einführung in die Umsetzung von QVB und in die Aufgaben
von Qualitätsbeauftragten

16.30 | Veranstaltungsende

Das Programm als PDF können Sie hier herunterladen.

 

Anmeldung bis: 10. September 2010

Bitte verwenden Sie das Anmeldeformular aus dem PDF zur Veranstaltung, das Sie sich hier herunterladen können.

Kosten:
40,00 Euro inkl. Verpflegung und Getränke
Bitte bis 24.09.2010 überweisen an:
DEAE
Konto 2100 207 012
Bank für Kirche und Diakonie (KD-Bank)
BLZ 350 601 90
Verwendungszwecke: QVB Infotag

Veranstaltungsort:
hoffmanns-höfe
Heinrich-Hoffmann-Str. 3
60528 Frankfurt

Anfahrt:
Die Wegbeschreibung finden Sie unter:
http://www.hoffmanns-hoefe.de/Anreise

Anfragen richten Sie bitte an:
Christiane Liebald
Gartenstr. 13
56379 Steinsberg
Tel.: 06439 - 900747
Fax: 06439 - 900748
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Die Anmeldung richten Sie bitte an den Veranstalter:
Deutsche Evangelische Arbeitsgemeinschaft
für Erwachsenenbildung (DEAE)
Heinrich-Hoffmann-Str. 3
60528 Frankfurt
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.
www.deae.de
www.qvb-info.de