LAG Mecklenburg-Vorpommern erneut QVB-zertifiziert
Donnerstag, 28. Juli 2016
PDF Drucken E-Mail

Die AL LAG Mecklenburg-Vorpommern e.V. freut sich über die erneute Zertifizierung ihres Qualitätsmanagementsystems durch das QVB–Gütesiegel.

Verliehen wurde es für den Geltungsbereich „Durchführung von Veranstaltungen der allgemeinen, politischen, beruflichen und kulturellen Bildung für Jugendliche und Erwachsene“. Durch ein dokumentiertes Audit wurde der Nachweis erbracht, dass die Grundprinzipien von Qualitätsmanagement und Qualitätsentwicklung sowie ein System des Prozessmanagements erfüllt werden.

Gemeinsam Fragen der Qualitätsentwicklung und Zertifizierung zu bearbeiten, geschieht seit vielen Jahren im Zusammenhang von QVB. Der regelmäßige Erfahrungsaustausch sowie die Integration von Qualifizierungselementen und das Gespräch mit der Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert prägen die gemeinsame Arbeit. Auf der Basis des gemeinsam von AL und der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (DEAE) entwickelten Qualitätsentwicklungs- und Zertifizierungssystems QVB arbeiten die Qualitätsbeauftragten von AL zusammen. Ziel ist es, im kollegialen Austausch den Prozess der Qualitätsentwickung in den Einrichtungen zu begleiten und zu unterstützen.

 
Andreas Seiverth (DEAE) im Ruhestand
Mittwoch, 04. Mai 2016
PDF Drucken E-Mail

Nach 25 Jahren Tätigkeit für die Evangelische Erwachsenenbildung in Deutschland ist Andreas Seiverth als Geschäftsführer der DEAE e.V. zum 1. April 2016 in den Ruhestand gegangen. Seine langjährige Tätigkeit wird in Frankfurt im Mai im Rahmen einer Fachtagung zu Themen der Evangelischen Erwachsenenbildung gewürdigt, im Anschluss wird er festlich verabschiedet.

ARBEIT UND LEBEN und die DEAE haben in den letzten Jahrzehnten in vielfältiger Weise im Bereich der Weiterbildung kooperiert: Die gemeinsame Entwicklung des Qualitätsentwicklungsmodells QVB-Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen ist dafür ein Beispiel. QVB hat sich mittlerweile etabliert und bietet insbesondere für kleinere Weiterbildungsorganisationen durch das Stufenmodell und die Werteorientierung eine gute Möglichkeit Qualitätsentwicklung nachhaltig umzusetzen.

Wir wünschen Andreas Seiverth für seinen Ruhestand alles Gute!

 
Die neue ISO Norm 9001:2015 – Eine Herausforderung für die Organisationen der politischen Bildung?!
Montag, 25. Januar 2016
PDF Drucken E-Mail

ARBEIT UND LEBEN führte Fachveranstaltung am 14.01.2016 in Hannover durch.

Welche Herausforderungen die Einführung der neuen ISO Norm 9001:2015 mit sich bringt, war Thema einer Fachveranstaltung, an der die Qualitätsbeauftragten aus acht Landesorganisationen von ARBEIT UND LEBEN teilgenommen haben. Auf der Basis eines fachlichen Inputs, der von Herrn Biermann, Auditor der Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert GmbH gegeben wurde, konnten während der Veranstaltung in Hannover die zentralen Veränderungen und ihre Umsetzung in ARBEIT UND LEBEN Organisationen diskutiert werden. Im Mittelpunkt standen dabei die Fragen der Neuorientierung durch die ISO Norm an strategischen Fragen des Wissensmanagement sowie der Abwägung von Chancen und Risiken für strategische Entscheidungen.

Die Fachveranstaltung bot eine gute Gelegenheit, sich frühzeitig mit den Herausforderungen zu beschäftigen. Daneben standen Fragen des Qualitätsentwicklungsmodells QVB (Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen) im Mittelpunkt.

Die Teilnehmenden konnten alle ein Zertifikat, das von der Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert GmbH ausgestellt wird, für die Umsetzung der neuen ISO Norm erwerben.

Nähere Information dazu unter www.procum-cert.de

Rückfragen an Barbara Menke Tel.: 0202 97404-15, Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 
Veröffentlichung der Stiftung Warentest "Qualitäts­management in der Weiterbildung: Stehen Siegel für Qualität?"
Dienstag, 20. Oktober 2015
PDF Drucken E-Mail

Die Stiftung Warentest hat eine Untersuchung im Bereich „Qualitätsmanagementsysteme in der Weiterbildung“ durchgeführt, in die auch das QVB-Modell einbezogen wurde.

Den Text zur Veröffentlichung sowie weitere Informationen erhalten Sie unter www.test.de/qualitaetsmanagement-weiterbildung

 
Qualität im Verbund von Weiterbildungseinrichtungen weiter entwickeln!
Freitag, 30. Januar 2015
PDF Drucken E-Mail

Die bundesweite Gruppe zur Qualitätsentwicklung nach QVB setzt sich mit neuen Entwicklungen auseinander

QVB ZertifiziertNeben dem Erfahrungsaustausch über die unterschiedlichen Zertifizierungsstufen nach dem Modell „Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen (QVB)" stand im Mittelpunkt des Treffens die Diskussion mit der Zertifizierungsgesellschaft ProCum Cert (PCC).

Herr Pawelleck von der ProCum Cert legte dar, welche neuen Möglichkeiten es derzeit gibt, dass sich insbesondere kleinere Organisationen in einer so genannten „Matrixzertifizierung" nach den Stufen QVB A und QVB B zertifizieren lassen können.

Die für im Herbst des Jahres angekündigten Veränderungen innerhalb der ISO Norm — das QVB Modell sieht in der Stufe C eine Zertifizierung nach der ISO Norm vor — waren desweiteren zentraler Diskussionspunkt mit den Qualitätsbeauftragten aus acht ARBEIT UND LEBEN Organisationen.

Nähere Informationen: Barbara Menke

 
Qualitätsentwicklung im Verbund (QVB): Bundesweiter Arbeitskreis der Qualitätsbeauftragten hat getagt!
Dienstag, 04. Februar 2014
PDF Drucken E-Mail

Gemeinsam sind wir stark – aus dem Verbund heraus ergeben sich gemeinsame Fragen für die Qualitätsentwicklung in ARBEIT UND LEBEN-Organisationen. Während des Treffens am 23. Januar 2014 haben sich die Qualitätsbeauftragten von ARBEIT  UND LEBEN aus den Landesorganisationen in Mecklenburg-Vorpommern, Berlin/Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Saarland und Thüringen über die jeweiligen aktuellen und geplanten Initiativen in der Qualitätsentwicklung ausgetauscht. Dabei wurde insbesondere über Fragen diskutiert, die sich mit den Möglichkeiten des gemeinsamen Handelns im Verbund beschäftigten.

In der Gruppe sind sowohl ARBEIT UND LEBEN-Organisationen vertreten, die nach der QVB Stufe A als auch nach der QVB Stufe C/ISO zertifiziert bzw. rezertifiziert sind.

In einem nächsten Arbeitsschritt wird die Gruppe sich insbesondere mit Programmen beschäftigen, die bundesweit bei ARBEIT UND LEBEN umgesetzt werden.

Nähere Informationen: Barbara Menke

 
Qualitätsentwicklung im Verbund (QVB): Bundesweiter Arbeitskreis der Qualitätsbeauftragten hat getagt!
Mittwoch, 05. Dezember 2012
PDF Drucken E-Mail

Bei dem Treffen haben sich die Qualitätsbeauftragten von ARBEIT UND LEBEN aus den Ländern Mecklenburg- Vorpommern, Berlin/ Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen und Thüringen über die jeweiligen Initiativen in der Qualitätsentwicklung ausgetauscht. Dabei stand insbesondere die Frage nach der kontinuierlichen Verbesserung der Arbeitsabläufe im Mittelpunkt.

In der Runde neu begrüßt wurde die Landesorganisation ARBEIT UND LEBEN Saarland, die sich nach der QVB Stufe A in einem ersten Schritt zertifizieren lassen will.

Gemeinsam hat die QE- Gruppe die Planungen für das kommende Jahr vorgenommen. Neben der kollegialen Beratung steht dabei für 2014 eine Transfertagung zur Qualitätsentwicklung in der politischen Bildung auf dem Programm.

Nähere Informationen: Barbara Menke

 
Prof. Dr. Jörg Knoll im Alter von 69 Jahren nach langer schwerer Krankheit verstorben
Dienstag, 25. September 2012
PDF Drucken E-Mail

Prof. Dr. Knoll bei QVB-ArbeitstagungProf. Dr. Jörg Knoll hat maßgeblich das Qualitätsentwicklungssystem "QVB: Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen" mit entwickelt, das im Rahmen eines gemeinsamen vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Projekts von ARBEIT UND LEBEN (AL) sowie der Evangelischen Erwachsenenbildung (DEAE) erarbeitet wurde.

Prof. Knoll hat mit seinem Team von der Universität Leipzig die Qualifizierung von Qualitätsbeauftragten zum QVB-System geleitet und insbesondere die "kollegiale Fallberatung" unterstützt, die bis heute in den bundesweiten Netzwerktreffen der QVB Qualitätsbeauftragten Basis für die gemeinsame Arbeite ist.

Prof. Knoll hat sehr wesentlichen Anteil an der Entwicklung der Weiterbildung in Sachsen und war ein treuer fachlich kompetenter und kooperativer Partner des Bundesarbeitskreises und der Landesorganisation ARBEIT UND LEBEN Sachsen.

Foto: Prof. Dr. Knoll bei QVB-Arbeitstagung

 
Der QVB-Qualitätsverbund von ARBEIT UND LEBEN hat getagt!
Freitag, 02. Dezember 2011
PDF Drucken E-Mail

QVB zertifiziertAm 02.12.2011 hat die bundesweite Qualitätsgruppe von ARBEIT UND LEBEN, in der die Qualitätsbeauftragten der Einrichtungen von AL zusammen kommen, getagt. Anwesend waren die Kolleginnen und Kollegen, die in ihren Einrichtungen verantwortlich für die Umsetzung des QVB-Qualitäts- und Zertifizierungsmodells sind.

Neben dem Erfahrungsaustausch stand während des Treffens insbesondere die Planungen für das kommende Jahr im Mittelpunkt. Vorgesehen ist es, u.a. einen Fachtag zum QVB-Modell in der ersten Jahreshälfte 2012 durchzuführen.

 
Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren für Einrichtungen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen
Montag, 12. Juli 2010
PDF Drucken E-Mail

Einladung zum Informationstag am 6. Oktober 2010, hoffmanns-höfe, Frankfurt am Main

Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren für Einrichtungen in der Bildungsarbeit mit ErwachsenenSeit rund drei Jahren können sich Einrichtungen in der Erwachsenen- /Weiterbildung nach QVB zertifizieren lassen. Mehr als 80 Qualitätssiegel wurden seitdem vergeben.

Entwickelt wurde das Qualitätsmodell und Zertifizierungsverfahren mit dem Namen „Qualitätsentwicklung im Verbund von Bildungseinrichtungen“ von der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und dem Bundesarbeitskreis Arbeit und Leben. Für die Zertifizierung stehen die kirchliche Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert und die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) zur Verfügung.

QVB ist grundsätzlich offen für alle Einrichtungen und Organisationen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Das Verfahren eignet sich besonders für Institutionen, die in einem werteorientierten Verbund zusammen geschlossen sind, das Qualitätsmanagementsystem mit ihren ethischen, christlichen oder weltanschaulichen Wertevorstellungen in Einklang bringen möchten, ihrem Managementhandeln professionelle Standards der Erwachsenen-/ Weiterbildung zugrunde legen.

 
QVB-Informationstag am 06.Oktober 2010 in Frankfurt
Montag, 03. Mai 2010
PDF Drucken E-Mail

DEAE-Presseinformation, Frankfurt 28.04.2010: Seit drei Jahren vergibt die Zertifizierungsgesellschaft proCum Cert im Auftrag der Deutschen Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung und des Bundesarbeitskreises Arbeit und Leben das QVB - Qualitätssiegel. Rund 80 Einrichtungen in der kirchlichen und politischen Erwachsenenbildung haben sich bisher erfolgreich nach QVB zertifizieren lassen.

Das QVB – Qualitätsmodell ist grundsätzlich offen für alle Einrichtungen und Organisationen in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen. Darüber hinaus ist es besonders geeignet für Institutionen, die in einem werteorientierten Verbund zusammen arbeiten und ihr Qualitätsmanagement nach bestimmten ethischen, christlichen oder weltanschaulichen Wertevorstellungen sowie professionellen Standards der Erwachsenen-/Weiterbildung ausrichten möchten.

Ein weiterer Vorteil von QVB ist das dreistufige Zertifizierungsverfahren. Es beinhaltet beispielsweise für kleinere Einrichtungen die Stufe A, die auf die Verbesserung von zentralen Arbeitsprozessen sowie auf eigenverantwortlich gesetzte Standards für Qualitätssicherung und -entwicklung ausgerichtet ist. Ab Stufe B, die u.a. ein umfassendes Prozessmanagement umfasst, ist eine trägerbezogene Anerkennung nach AZWV möglich. Die Stufe C schließt eine Zertifizierung nach der Normenreihe DIN EN ISO 9001: 2008 mit ein.